BLEEP BLOOP Blog

2020-04-20

Links aus KW16

Eine Frage, die ich mir bei Beginn des Blogs stellte und bislang noch nicht endgültig geklärt habe, ist, wie ich mit Links umgehe. Will ich Dinge verlinken? Will ich in einzelnen Posts auf Dinge verlinken?

Ich probiere jetzt die populäre Form der Linksammlung aus und erstelle zu Beginn der Woche - wobei bereits Mittwoch ist - einen neuen Beitrag und fülle diesen mit Links, die ich interessant finde. Dann, bevor ich eine neuen Beitrag anlege, gehe ich den letzten durch und lösche Links, die ich dann schon nicht mehr relevant oder interessant finde.

Mal gucken wie sich das anfühlt!

Simple Guide to CS Style Game Play

https://www.reddit.com/r/VALORANT/comments/g1zllh/a\_simple\_guide\_for\_those\_new\_to\_cs\_style\_gameplay/

Eine Übersicht der Spieldynamik und Strategie-Grundlagen für Leute, die gerade bei Valorant einsteigen, und vorher noch nie ein CounterStrike-Style Spiel gespielt haben.

Doom Crossing: Eternal Horizons

https://www.youtube.com/watch?v=U4lz8MN6MQA

Ich liebe die Animal Crossing / DOOM Crossover Sachen. Das hier ist ein bisschen die derzeitige Spitze.

M4L Device: BiP

https://gumroad.com/valiumdupeuple#WqhvL

Ableton Live hat von Haus aus kein richtiges Bounce In Place, wie man es aus anderen DAWs kennen könnte. Dieses kleine 3€ M4L device ist ein kleines Macro, dass auf Knopfdruck folgendes macht: ausgewählten Track auf Solo stellen, neuen Audio Track mit Resample Input erstellen und eine Aufnahme starten. Es kommt auch direkt mit einem Shortcut für den Push2 daher: Select+Record. Es ist so simpel und so gut, dass ich kein Verständnis dafür habe, dass dieses Feature nicht Nativ in Live integriert ist.

Carpenter Brut - Blood Machines

Carpenter Brut gehört für mich zu meinen absoluten Lieblingskünstlern und zur unangefochtenen Spitze aus dem Bereich Dark Synthwave. Die Trilogie gehörte zu den ersten Platten, die ich mir auf Vinyl kaufen musste und es gibt wenig Alben, die sich derartig schnell einen festen Platz auf meiner All-Time-Favs liste sicherten.

Nun kommt der Herr Brut zwar nicht mit einem Album, aber einem neuen Soundtrack zu einem Film daher. Und es klingt wie es klingen muss.

https://open.spotify.com/album/34gb47C67XSiYXyIU2iW0L?si=KMQf8wZcS-mN70\_aviBFkA

Output Bundle Sale

https://output.com/products/output-bundle

65% und dann nochmal 35%. Sind zwar keine 100%, aber trotzdem ein sehr guter Deal!

Output machen wirklich, wirklich, wirklich gute Software Instrumente (und meinen wunsch Studio-Schreibtisch) Also Top-Tier Qualität - und haben dabei einen fairen Preis. Nun gibt es einen Sale und sie verkaufen alle ihre Instrumente für einen Preis von insgesamt 519€, statt 2361€. Output hat zwar alle Monate wirklich gute Sales, sodass vermutlich niemand jemals den Vollpreis zahlte, aber dennoch ist das hier schon einer ausserordentlich guter Deal.

Ich werde definitiv zuschlagen, da ich Exhale und Substance schon länger im Auge habe und Portal und Movement schon länger im Einsatz via Splice’s Rent To Buy programms.

© 2020 Nils Riedemann