BLEEP BLOOP Blog

2020-07-01

bye wordpress

Mein Blog läuft nun in Gatsby. Jaja, ich weiss: Der Grund, warum ich Wordpress benutzte war, dass ich einfach nur schreiben wollte - und über nichts nachdenken muss, weil es für alles ein Plugin gibt; und keine große Lust auf herumgefrickel hatte.

Jetzt habe ich aber halt doch bock auf herumgefrickel und auf dieses digital gardening wovon ich jetzt immer mehr lese. Ein paar einfache Ideen habe ich auch schon. Zum Beispiel ein Bookshelf. Also wie GoodReads, nur eben auf meiner Seite.

Da ich aber absolut keine Lust habe mir wieder Wordpress-Wissen anzueignen und dort drin herumzufummeln, nehme ich etwas aus meinem aktuellen Toolbelt, das sich notfalls einfach in andere Systeme Portieren lässt: Gatsby.

Es sind am Ende einfach Markdown-Dateien mit Frontmatter die von den meisten Static-Site Generatoren verstanden werden, für den Fall, dass ich in ein paar Jahren keine Lust mehr Gatsby habe.

Das Design ist vorerst nur ganz grob gemacht, damit es nicht komplett kacke aussieht. Also für den Fall, dass Du das hier über einen Feedreader gelesen hast, gibt es derzeit absolut keinen Grund die Seite zu besuchen! Einige Grundlegende Features wie Tags/Kategorien fehlen noch komplett. Aber wenn Du das hier liest, habe ich beschlossen, dass es erstmal reicht.

Ich hoffe der Feed-Umzug hat auch einigermaßen Problemlos geklappt jetzt.

© 2020 Nils Riedemann